Kontakt

Köpfe

Michael Eckerl

Michael Eckerl ist seit über 20 Jahren eng mit der Gesundheitsbranche verbunden, besitzt umfangreiche Kenntnisse in den Themengebieten Konzeption und Betreibung sowie Expansion und Reorganisation medizinisch orientierter Unternehmen und verfügt über ein hervorragendes Netzwerk.

Als Führungskraft verantwortete er den Aufbau und die konzeptionelle Gestaltung eines der größten Gesundheitszentren in Berlin. Über acht Jahre steuerte er die Unternehmensentwicklung hin zu einer der größten filialisierten Physiotherapieketten in Deutschland. Er zeichnete sich verantwortlich für die strategische und operative Unternehmensplanung und erzielte vor allem in der Integrierten Versorgung besondere Erfolge. So wurden in der Zeit von 2006 bis 2012 unter der Führung von Michael Eckerl über 40 Selektions- und integrierte Versorgungsverträge abgeschlossen. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeiten umfassten zum Einen die Schulung von Vertrieb und Marketing und zum Anderen die Einführung innovativer Service-Ideen für Ärzte, Industrie, Rehazentren, Patienten und Kostenträger.

Stationen:

  • Geschäftsleitung Sportpark Landwehr (www.sportpark.de)
  • Geschäftsleitung Medisport Landwehr
  • Generalbevollmächtigter Centrovital (www.centrovital-berlin.de)
  • Corporate Geschäftsführer NOVOTERGUM (www.novotergum.de)
  • Bereichsvorstand NOVOTERGUM AG Krankenkassen, Versorgungsmanagement & Unternehmensentwicklung

 

Dank hervorragender kaufmännischer Fähigkeiten ist Michael Eckerl für SMC erster Ansprechpartner bei marketingrelevanten und gesundheitspolitischen Fragestellungen.

Fundierte Kenntnisse im Bereich der Sportmedizin und Sporttherapie inklusive. Trainingslehre und -steuerung runden sein Profil ab.

 

Christian Dürwald

Christian Dürwald bewegt sich beruflich bereits seit über 10 Jahren im gesundheitspolitischen Markt und konnte hier durch seine verschiedenen Tätigkeiten, umfangreiche Kenntnisse im Bereich Gründung, Führung, Organisation, und Übernahme therapeutischer Einrichtungen sammeln.

Zu seinen Aufgaben gehörte die Organisation und Genehmigung von Präventionskursen in enger Kooperation mit Arztpraxen und seit seiner Anstellung bei einer großen Physiotherapiekette 2006 zeichnet er sich verantwortlich für die Betreuung von Ärztenetzwerken und deren Akquise, neben der parallelen Führung mehrerer physiotherapeutischer Zentren.

In seiner Tätigkeit als Regionalgeschäftsführer war er im Zuge der Expansion für die Übernahme bereits bestehender Physiotherapieeinrichtungen, die Reorganisation und die Analyse möglicher neuer Standorte zuständig. Ebenso stand hier die enge Betreuung und Beratung kooperierender Arztpraxen und die Gewinnung neuer Kooperationspartner im Vordergrund. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeiten umfassten die Personalführung und die wirtschaftliche Steuerung von bis zu 12 Standorten.

 

Prof. Dr. Karsten Witte

Karsten Witte ist Dipl. Sportwissenschaftler und Sporttherapeut. Nach dem Studium an der Ruhr Universität Bochum und abgeschlossener Weiterbildung zum Sporttherapeuten der DVGS wechselte er an die Bergische Universität Wuppertal. Zu seinen Aufgabengebieten gehörten neben der Rehabilitation auch die spezielle Leistungsdiagnostik in der Rehabilitation und die daraus resultierende Trainings- bzw. Therapiesteuerung. Nach abgeschlossener Promotion wechselte er zum Sportpark Landwehr in Solingen und leitete dort den Fitnessbereich und das angegliederte Rehabilitationszentrum.
Vor dem Schritt in die Selbständigkeit war er für die NOVOTERGUM AG tätig. Nach Aufbau einer Schulungsabteilung sowie Durchführung verschiedener Maßnahmen im Kommunikations- und therapeutischen Bereich wechselte er intern in die Unternehmensentwicklung. Dort zeichnete er sich für das Produktmanagement sowie die wissenschaftliche Absicherung der Therapie verantwortlich. Darüber hinaus gehörte die Kommunikation mit Krankenkassen, Ärzten und externen Anbietern zu seinen Aufgaben.

Seit Oktober 2013 ist er an der IST – Hochschule für Management mit dem Schwerpunkt Gesundheitsmanagement betraut und verantwortlich für den Masterstudiengang „Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement.

Für SMC ist Prof. Dr. Karsten Witte vor allem für die wissenschaftliche Begleitung von Projekten und Studien verantwortlich. Weiterhin zählen Forschung und Entwicklung sowie Produkteinführung und -management in Therapie, Prävention und Rehasport zu seinem Tätigkeitsbereich. Karsten Witte verfügt über fundierte Kenntnisse in Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsmanagement.

 

Christian Kunert

Christian Kunert gilt als internationaler Experte im Fitness- und Gesundheitssport, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, trainingswissenschaftliche Theorien für die Sportpraxis leb- und anwendbar zu machen. Seine Ausbildung hat er 1999 an der Ruhr-Universität Bochum (RUB, Deutschland) als Diplom-Sportlehrer abgeschlossen. Seine beruflichen Schwerpunkte liegen seit mehr als 20 Jahren in den Bereichen Gesundheitsmanagement und -beratung. Dabei befasst er sich überwiegend mit Einzel-, Gruppen- und Unternehmenscoachings und hat für unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen anerkannte und zertifizierte Vital- und Gesundheitssportkonzepte entwickelt. Die Konzeptveröffentlichungen in Büchern sowie unzählige nationale und internationale Publikationen in Fachzeitschriften runden seine Tätigkeitsfelder ab (www.christiankunert.de). Darüber hinaus hat er konzeptbegleitende Schulungen für Trainer und Übungsleiter im Fitness- und Gesundheitssport entwickelt, die er in einem eigenen Fort- und Weiterbildungsinstitut durchführt (www.gesundheitsakademie-vital.de). Zusätzlich ist er in der universitären Lehre an verschiedenen privaten Hochschulen in den Studiengängen Sportmanagement, Gesundheitsmanagement sowie Sportwissenschaft tätig.

 

Dirk Neumann

Dirk Neumann ist seit 20 Jahren eng mit dem Gesundheitsmarkt verbunden. Schon neben Studium und Ausbildung begann die selbstständige Tätigkeit in den Bereichen Marktforschung, Marketing und Konzeption. Später als Physiotherapeut in unterschiedlichen Schwerpunkt-Praxen und Gesundheitseinrichtungen in NRW war er  neben der fachlichen Kompetenz auch Mitverantwortlich, für strategische Planungen und konzeptionellen Umsetzungen, mit den Schwerpunkten gesundheitsorientiertes Training, Kundenzufriedenheit und Qualitätskontrolle.
 

Seit der Eröffnung der Vitalagentur www.vitalagentur-shs.de  2010  werden auch die Themen BGM, Stressbewältigung, Mitarbeiterführung, Entwicklung und Anerkennung  von Präventionsangeboten sowie Social Media Management erfolgreich im Markt umgesetzt.
 
 

Simone Eckerl

Simone Eckerl lebt seit über 20 Jahren Physiotherapie, ihre Behandlungsschwerpunkte liegen bis heute in der Orthopädie und der Neurologie. Nach der Ausbildung in Köln und ersten Erfahrungen in der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Duisburg durchlief sie verschiedene Stationen in kleineren und größeren Rehabilitationszentren (u.a. Olympiastützpunkt und Rehazentrum Essen, Medisport Landwehr, Centrovital Berlin). Als engagierte EAP-Therapeutin und Fachliche Leitung war Simone Eckerl mit ihrer ausgeprägten Expertise in relevanten Erkrankungen des Bewegungssystems (Pathophysiologie / Klinik in der Orthopädie / Traumatologie / Sportmedizin) eine geschätzte Ansprechpartnerin für Patienten jeglicher sportlicher Ambition und Zielrichtung. Im April 2012 eröffnete sie ihre eigene Praxis in Essen (www.physio-eckerl.de).

Die Fachgebiete liegen u.a. in der Osteopathie, Manuellen Therapie sowie FDM (Behandlungsmethode nach Typaldos). Als Praktikerin definiert sie ihre Aufgaben in der interdisziplinären Zusammenarbeit der einzelnen Fachbereiche und der Verknüpfung einzelner Projektstrukturen.